Wir sprechen nicht nur viel, sondern vielfältig

Vielfalt wird bei bei euro.COURIER nicht nur groß, sondern eben auch in den verschiedensten Sprachen geschrieben.
Da wir europaweit unterwegs sind, müssen natürlich unsere Kollegen die Sprachen unseres Kontinentes zum Teil beherrschen. Ohne Grundlagen in Englisch geht da gar nichts.
Auch in der Disposition werden neben Deutsch auch Englisch und Polnisch gesprochen.

Aber unsere Kollegen sind nicht nur sprachbegabt, sie sind schon mit den verschiedensten Sprachen aufgewachsen. Denn unserer Mitarbeiterstamm ist ein wildes Sammelsurium an verschiedensten Nationalitäten und Kulturkreisen.
Natürlich machen die Deutschen die Mehrzahl unserer 95 Kollegen aus. Daneben haben wir aber Kollegen aus Polen, Ungarn, Syrien, Italien und sogar Peru. Wir haben Ihnen das mal etwas aufgearbeitet und in ein Diagramm gepresst.

Für ein mittelständisches Unternehmen wie ECL ist diese Vielfalt etwas auf das wir sehr stolz sind. Nicht zuletzt setzen wir damit ein Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung, denn nur in einem Miteinander können wir alle zufrieden leben.

 

 

Im Diagramm sehen Sie die Verteilung der Nationalitäten unserer Kollegen. Besonders liebgewonnene Sprachen, wie erzgebirgisch oder sächsisch haben wir hier nicht erfasst. Aber wir können Ihnen auch in diesen Sprachen Angebote ausstellen oder Waren anliefern.

 

 

Ein einfaches HALLO! sieht bei ECL so aus.